Physiotherapie Jürgen Brockhaus

Kassenleistungen

• Krankengymnastik

• Cranio-Sacrale Osteopathie

• Manuelle Therapie bei orthopädischen
und chirurgischen Krankheitsbildern,
auch Kieferbehandlungen

• E-Technik (Entwicklungskinesiologische
Technik auf neurophysiologischer Grundlage)

• Bobath-Therapie (Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage)

• PNF

• Manuelle Lymphdrainagen, auch mit Kompressionsbandagen

• Fango (auch als priv. Leistung möglich)

• Med. Massage (auch als priv. Leistung möglich)

• Rückenschule

• Reha-Sport

• Trainingsstudio Aktiv & Fit

• Schlingentisch

• Elektrotherapie / Ultraschall

• Hausbesuche

Private - freie Leistungen

Matrix-Rhytmus-Therapie
Eine neue Therapie gegen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

Filme zur Therapie auf YouTube:www.youtu.be/tRMhsN5Z3h8

Unsere Körperzellen schwingen rhytmisch - solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix - das ist die Zellumgebung - zu Verlangsamungen und Stauungen Dadurch können die beroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend versorgt werden, zum anderen können Giftstoffe nicht abtransportiert werden. Dadurch kommt es zu schmerzhaften Störungen die sich nach und nach auf das gesmat Musekl-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß- und Nervengewebe auswirken können.
Mein Matrix-Rhytmus-Therapiegerät erzeugt mit dem speziell geformten Resonator Schwingungen, analog den körpereigenen. Dadurch wird die Skelettmuskulatur und das Nervensystem sanft und harmonisch angeregt, wobei die Stoffwechselprozesse in kurzer Zeit eine Heilung und Regeneration anregen.

► Was lässt sich behandeln?

  • Abbau von Schwellungen – Hämatom, Ödem, Lymphabflussstauung

  • Verbesserung der Dehnbarkeit – Spitzfuß, Narbe, Verwachsung, Kontraktur, Haltungsschäden

  • Regulierung eines lokalen oder systemischen muskulären Hypo- bzw. Hypertonus – Verspannung, Remanenz, Spastik, Kapselstress, Myoarthropathie, Myogelose, Intra- und intermuskuläre Dysbalance

  • Verbesserung eingeschränkter Gelenkbeweglichkeit – posttraumatisch, nach Ruhigstellung, Kapselfibrose

  • Linderung akuter und chronischer Schmerzen – Muskelfaserüberdehnung, Zoster, Neuralgie, Dorsopathie, Hyp-, Parästhesie, Migräne, Phantomschmerz

  • Beschleunigung der funktionellen und strukturellen Nervenregeneration – Karpaltunnel-Syndrom, Peronaeusschäden, Sudeck-Syndrom, Tinnitus, Nervimmobilität

  • Beschleunigung der Regeneration von Erkrankungen des chronisch-degenerativen Formenkreises – Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose, Arthrose

  • Wiederherstellung der Funktion des feinen Gefäßsystems in der Cutis und Subcutis – Ulcus Cruris, Cellulite
Einsatz von MaRhyThe im Leistungssport

Primäre Anwendungsmöglichkeiten der Matrix-Rhythmus-Therapie im Leistungssport sind die Muskelpflege und die Bekämpfung von Muskelschwielen oder Muskelverhärtungen.

Die Muskulatur von Spitzensportlern unterliegt einer ständigen Belastung und bedarf einer besonderen Pflege. Viele Leistungssportler und Physiotherapeuten verschiedener Nationalmannschaften haben das Matrixmobil angeschafft und setzen es bei der Rehabilitation nach Muskelverletzungen und zur Regeneration nach Training und Wettkampf regelmäßig ein.

Bei Marathonläufern oder Biathleten treten zum Beispiel durch den Bewegungsablauf typischerweise Verkürzungen der Oberschenkelbeuger und –Strecker, sowie Schmerzen und Verhärtungen in der Rücken- und Bauchmuskulatur sowie im Schultergürtel auf. Die Matrix-Rhythmus-Therapie hilft die Muskulatur gezielt zu entspannen, lindert den Schmerz und beugt Muskel- sowie Sehnenverletzungen vor.

 

Aktiv & Fit in unserer med. Trainingstherapie

10-er Karte 28,- €
Monatskarte 33,- €
3-Monatskarte 72,- €

Med. Massage 20 Min 16,- €
40 Min. 30,- €

Fango 20 Min 8,50 €

Fußreflexzonenmassage 30 Min. 28,- €

Progressive Muskelentspannung
nach Jacobsen
in der Gruppe pro Abend 5,- €

Aromamassagen 25 Min. 20,- €
45 Min. 36,- €

Ayurveda 50 Min. 48,- €

Indische Kopfmassage 20 Min. 20,- €


Pulsierende Magnetfeldtherapie und Magnopunktur mit dem ZeM Resonanzsystem

Wir leben seit Millionen von Jahren im natürlichen Magnetfeld der Erde. Mit einer gezielten pulsierenden Magnetfeldtherapie stimmulieren wir Körperzellen und regen so über einen verbesserten Stoffwechsel die Selbstheilungskräfte an.

Besonders geeignet ist die pulsierende Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates aber auch bei allen anderen Erkrankungen als besondere Ergänzung zur Therapie.

Die Behandlungskombination aus pulsierender Magnetfeldtherapie und der Meridianausgleichs-therapie mittels Magnopunkturstabes, auch Akupunktur ohne Nadel bezeichnet, stimuliert die entsprechnden Energiebereiche im Körper.

Sprechen Sie mich auf diese unterstützende Therapiemethode in Kombination zur klassischen Behandlung der Schulmedizin an. Gerne informiere ich Sie ausführlich über Therapiebeispiele.

Die Behandlung ist keine Kassenleistung. Die Kosten werden vom Leistungsnehmer selbst übernommen. Die Behandlungen sind im Voraus zu bezahlen.

10 Behandlungen 120,- €

bottom
Administration